Testbericht - Powerplus POWX 340 Dampf-Tapetenlöser Test

Bemängelt wird jedoch immerwieder, dass das Gerät, anders als in der Beworben, eben nicht Netzunabhängig arbeitet. Das heißt der Stecker muss während der gesammten Dampfzeit am Stromnetz angeschlossen bleiben. Wen das nicht stört bekommt mit dem Powerplus POWX 340  einen guten Dampftapetenablöser der seine arbeit macht.

Unser Fazit: Wir empfehlen den Powerplus POWX 340 besonders für große Räume.

Technische Details zum Powerplus POWX 340 Dampf-Tapetenablöser

Mit 2,2kg und einer Größe von 28 x 25 x 21 cm bewegt sich der Powerplus POWX wie bei allem im guten Mittelfeld.
Dieser Dampf-Tapetenablöser bringt mit seinen 2200 Watt die 4,5 Liter Wasser in etwa zehn Minuten auf die benötigte Temperatur. Auch mit einer Dampfzeit von 75 min bleibt dieses Gerät Durchschnitt..
Einzig die extra große Dampfplatte mit 20 x 30,5cm kann hier punkten. Sie wird von einem 3,5 m langen Schlauch mit heißem Dampf versorgt.
Mit einem Preis von 43,90 € ist der hat der Powerplus POWX 340 ein weiteres Alleinstellungsmerkmal, dass diesmal leider eher negativ zu bewerten ist.
 
Hier kommen Sie zum Dampf-Tapetenablöser Vergleich.

5. Platz im Dampf-Tapetenablöser Test - Powerplus POWX 340

Der Vorteil vom Powerplus POWX 340 gegenüber der Konkurenz dürfte klar sein. Die extra große Dampfplatte ermöglicht das Entfernen der Tapete in extra großen Stücken.

Genau das ist was die Kunden am Powerplus POWX 340 so begeistert. Die extra große Dampfplatte, die größte von den von uns getesteten Dampf-Tapetenablösern, machet dieses Gerät zum Turbo unter den Dampftapetenablösern. Dadurch eignet er sich bsonders gut für große Räume.